Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Radio Logo
Der Stream des Senders startet in {time} Sek.

ChefTreff

Podcast ChefTreff
Podcast ChefTreff

ChefTreff

hinzufügen
Der Future Retail Podcast - Interviews zu den Themen E-Commerce, Handel, Unternehmertum & Digitalisierung
Der Future Retail Podcast - Interviews zu den Themen E-Commerce, Handel, Unternehmertum & Digitalisierung

Verfügbare Folgen

5 von 136
  • CT #126 Benedikt Böhm von Dynafit - was Leadership vom Extremsport lernen sollte
    Benedikt Böhm ist Extremsportler aus Leidenschaft und erfolgreicher Geschäftsführer des Sportausrüstungs-Herstellers Dynafit. Wie er diese beiden Aspekte vereint und was ihm der Extremsport über Führungsqualität beigebracht hat, das berichtet der gebürtige Münchner im ChefTreff-Interview mit Sven Rittau. Denn gerade in Sportarten wie dem Speedbergsteigen sind ehrliche Gespräche und das Abklären diverser Szenarien nicht optional. Eine Herangehensweise an Diskussionen und Krisensituationen, die Benedikt auch als Dynafit-Geschäftsführer anwendet. Immerhin hat Dynafit seit Benedikts Einstieg eine ungeahnte Entwicklung durchgemacht. Was als kleine Brand für eine Nischensportart begann, wurde als Teil der Oberalp-Gruppe zu einem internationalen Player. In der Folge mit Benedikt Böhm und Sven Rittau lernst Du: 📌..wie Dynafit aus von Nischenmarke zum multinationalen Player wurde 📌..was Benedikt Böhm vom Extremsport für die den beruflichen Alltag mitnimmt 📌..was hinter Benedikt Böhms Projekt Helping Band steckt *Werbepartner* 💡 Visa: Click to Pay mit Visa bietet Deinen Kund*innen jetzt ein noch unbeschwerteres Einkaufserlebnis. Nach einmaliger Anmeldung können Deine Kund*innen mit ihrer Visa online einfach, schnell und sicher bezahlen http://www.visa.de/clicktopay *Follow* 👱 Benedikt Böhm: https://de.linkedin.com/in/benedikt-b%C3%B6hm-79b703b4 🎿 Dynafit: https://www.dynafit.com/de-de 👨 Sven Rittau: https://de.linkedin.com/in/svenrittau 💙 K5: https://www.k5.de/
    8/2/2022
    1:00:32
  • CT #125 Eva Neugebauer von Frischepost - als digitaler Hofladen ins Herz der Großstadt
    Als Eva Neugebauer und ihre Mitgründerin Juliane Willing 2015 mit Frischepost an den Start gehen, sind Lieferservices für Lebensmittel noch eine Ausnahme. Wie es ihnen trotzdem gelungen ist aus einem Online-Hofladen ein Geschäftsmodell zu machen, das berichtet Eva Neugebauer im ChefTreff-Interview mit Sven Rittau. Denn produziert und gelagert wird nur, was Kund*innen auch tatsächlich bestellt haben, so Eva. Rund 70% des Sortiments stammen direkt aus der Region rund um Hamburg. Geliefert wird selbstverständlich nachhaltig, mit Elektroautos und Mehrwegsystem. Und obwohl der Service nach seiner Gründung noch auf Skepsis stieß, mischte die Pandemie die Karten neu. Nun hat Frischepost sich mit Footprint.Club aus Berlin tatkräftige Unterstützung für die Zukunft ins Boot geholt. Doch wie soll diese Zukunft aussehen? In der Folge mit Eva Neugebauer und Sven Rittau lernst Du: 📌..weshalb Frischepost bis 2020 vor allem auf B2B gesetzt hat 📌..wie Frischepost die Logistik mit Regionalität und Unattended Delivery stemmt 📌..wie nach der Übernahme durch Footprint.Club die Zukunft von Frischepost aussehen soll *Werbepartner* 💡 Visa: www.visa.de/clicktopay *Follow* 👱‍♀️ Eva Neugebauer: https://de.linkedin.com/in/eva-neugebauer-1501b659 🥕 Frischepost: https://frischepost.de/ 👨 Sven Rittau: https://de.linkedin.com/in/svenrittau 💙 K5: https://www.k5.de/
    7/19/2022
    44:52
  • CT #124 Die Zukunft der Digital Fashion - Kerry Murphy von THE FABRICANT
    Mit THE FABRICANT hat Kerry ein Unternehmen geschaffen, dass an der Schnittstelle von Fashion, Blockchain-Technologie und Gaming operiert - und damit auf die Zukunft der Modeindustrie in der digitalen Parallelwelt setzt. Wie die Branche der rein digital existierenden Mode funktioniert und warum es dafür Blockchain-Technologie braucht, das erklärt Kerry Murphy, Co-Founder und CEO von THE FABRICANT, im ChefTreff-Interview mit Sven Rittau. Denn THE FABRICANT geht den nächsten Schritt in die Welt der virtuellen Realität. Das Amsterdamer Unternehmen ist ein Digital Fashion House und hat sich dem Handel mit rein virtueller Mode gewidmet. Eine Vision, deren Timing im Windschatten von Metaverse und NFTs nicht besser hätte sein können. In der Folge mit Kerry Murphy und Sven Rittau lernst Du: 📌..weshalb Kerry die rein digitale Modeindustrie für skalierbarer und profitabler hält als ihr physisches Gegenstück 📌..warum THE FABRICANT auch auf kleine oder noch nicht kaufkräftige Zielgruppen setzt 📌..weshalb das Unternehmen mit der Blockchain-Technologie Flow von Dapper Labs arbeitet *Werbepartner* 💡 epoq: epoq hilft Dir mit seinen Software Services bei der intelligenten Personalisierung im E-Commerce, z.B. mit einem Shopping Stream. Informier Dich jetzt unter https://www.epoq.de/shopping-stream 💡 commercetools: Making the impossible possible! You decide how to grow your business. We make it happen https://commercetools.com/de *Follow* 👨 Kerry Murphy: https://de.linkedin.com/in/kerrymurphy 👚 THE FABRICANT: https://www.thefabricant.com/ 👨 Sven Rittau: https://de.linkedin.com/in/svenrittau 💙 K5: https://www.k5.de/
    7/5/2022
    53:18
  • CT #123 "Aktuell ist E-Commerce Karstadt auf Steroide" - Ruppert Bodmeier, DISROOPTIVE
    Ruppert Bodmeier, Co-Founder und CEO von DISROOPTIVE, ist E-Commerce-Experte und hat Out of the box thinking zum Geschäfts- und Erfolgsmodell gemacht. In der 123. Folge unseres K5 Podcasts ChefTreff spricht er mit Sven Rittau aber nicht nur über die Geschichte und das Geschäftsmodell seines Unternehmens. Im Gespräch der beiden Future Retail Experten geht es auch um die Zukunftsmodelle des digitalen Handels. Denn aktuell sei der größte Teil des E-Commerce das digitale Äquivalent eines Kaufhauses, so Ruppert . Das virtuelle Abbild einer schon lange absteigenden Branche. Die Lösung, da ist sich Ruppert sicher, liegt nicht in schier endlos breiten Sortimenten, sondern in der Tiefe der Produktauswahl. Zielgenau und mit der Fähigkeit Kund*innen zu begeistern und zu fesseln - so müssen sich Unternehmen im E-Commerce für die Zukunft aufstellen. In der Folge mit Ruppert Bodmeier und Sven Rittau lernst Du: 📌..welche Modelle Ruppert im (digitalen) Handel für zukunftsfähig hält 📌..wie ein gelungenes Sortiment mit mehr Tiefe als Breite aussehen muss 📌..weshalb der aktuelle E-Commerce einen Format-Wechsel anstreben muss *Werbepartner* Du möchtest Ruppert auf der Bühne erleben? Dann sichere Dir JETZT noch Tickets und komm auf die K5 FUTURE RETAIL CONFERENCE 2022! https://www.k5.de/events/k5-konferenz/tickets/ commercetools: Making the impossible possible! You decide how to grow your business. We make it happen https://commercetools.com/de AutoRetouch: Testen Sie unsere KI-basierte Produktbildretusche-Plattform direkt auf https://www.autoretouch.com/ *Follow* 👱 Ruppert Bodmeier: https://de.linkedin.com/in/ruppert-bodmeier-5604724 👨‍💻 DISROOPTIVE: https://disrooptive.com/ 👨 Sven Rittau: https://de.linkedin.com/in/svenrittau 💙 K5: https://www.k5.de/
    6/21/2022
    47:00
  • CT #122 Marco Hierling von AlphaPet Ventures - Premium-Tierfutter goes digital
    Wie man das Premiumsegment des Heimtiermarkts erfolgreich digitalisiert und zu einem Multichannel-Modell ausbaut, das berichtet Marco Hierling, Founder und CEO von AlphaPet Ventures, im ChefTreff-Talk mit Sven Rittau. Schon seine erste Gründung 2011 führte Marco in den Online-Handel mit Premium-Tierfutter - eine Branche, die ihn seitdem nicht mehr losgelassen hat. Denn nach einem Merger mit ePetWorld wuchs die Plattform mit ihrem kuratierten Sortiment immer weiter - um Fremdmarken ebenso, wie um eigenproduzierte Brands. Ein großer Schritt, der finanzielle Unterstützung benötigte, aber sich auszahlte. Die Eigenmarken von AlphaPet Ventures wurden mit Begeisterung aufgenommen und bald auch im stationären Handel nachgefragt. Also entschied sich das Unternehmen, nach einer Marktanalyse, ein Multichannel-Modell anzugehen. Ein Schritt, der die Eigenmarken von AlphaPet Ventures schnell vom Fachhandel in den LEH und in Drogeriemärkte führte. In der Folge mit Marco Hierling und Sven Rittau lernst Du: 📌..wie der Premium-Heimtierbedarf von der besonders engen Kundenbindung profitiert 📌..wie AlphaPet Ventures Kundendaten zur Produktentwicklung nutzt 📌..wie das Multichannel-Vertriebsmodell von AlphaPet Ventures funktioniert *Werbepartner* 🌠Am 29. & 30. Juni heißt es zum 10. Mal #learnfromthebest, #meetthebest and simply #bethebest - die K5 lädt zur K5 FUTURE RETAIL CONFERENCE. Du fragst Dich, wo steht der Online Handel wirklich und wie steuern die anderen E-Commerce Macher*Innen ihre Unternehmen? Dann komm vorbei! 150 Speaker*innen auf fünf Bühnen, Deep Dive Masterclasses, Networking in all seinen Formen (Speed-Dating, 1on1s, Networking-Areas), bis zu 5.000 Teilnehmer*innen und natürlich die legendäre K5 CONNECT PARTY warten auf Dich! Top-Speaker*innen sind etwa Tarek Müller (ABOUT YOU) Vanessa Stützle (Douglas), Adrian Frenzel (Gorillas), Markus Schöberl (Amazon Marketplace), Lena Gercke (LeGer), Christoph Jung (MYCS), Felix Kreyer (Breuninger) oder Mark Hübner (Rohlik). Sichere Dir JETZT Deine Tickets: www.k5.de/events/k5-konferenz/tickets/ 🎉
    6/14/2022
    53:06

Über ChefTreff

Im CHEFTREFF Podcast spricht Unternehmer Sven Rittau mit Machern und Unternehmern, aus E-Commerce und Handel, über Digitale Geschäftsmodelle, neue Marken und Innovative Services. Der CHEFTREFF Podcast ist der Gegenentwurf zur Sprach- und Ideenlosigkeit der tradierten (Handels-) Welt und gemeinsamen mit seinen Gästen ist Sven auf der Suche nach neuen Antworten, dem Bruch mit der linearen Extrapolation. Es geht um Gestaltungsoptionen, echte Erfahrungen, persönliche Erkenntnisse, Wachstumspotenziale sowie Investitions- und Anlagemöglichkeiten. Als langjährigem E-Commerce Unternehmer - u.a. zooplus Co-Gründer, Initiator des GLORE Fonds (Wertpapierkennnummer A14N9A) und Macher der K5 Konferenz - liegen Sven dabei vor allem die unternehmerischen Erfahrungen seiner Gäste am Herzen. Authentisch, leidenschaftlich, ernsthaft interessiert und immer im Versuch, sich selbst nicht zu wichtig zu nehmen.

Sender-Website

Hören Sie ChefTreff, 1LIVE und viele andere Radiosender aus aller Welt mit der radio.de-App

ChefTreff

ChefTreff

asdf 1

Jetzt kostenlos herunterladen und einfach Radio & Podcasts hören.

Google Play StoreApp Store