Unsere Website funktioniert nur bedingt mit Internet Explorer. Bitte benutzen Sie Microsoft Edge, Google Chrome oder Firefox.
Radio Logo
User Profile
RND
  • Podcast
  • Folgen
  • Info
  • App
  • Frequenzen
StartseitePodcastsTechnologie
merkst.de-Podcast - Technik und mehr

merkst.de-Podcast - Technik und mehr

Podcast merkst.de-Podcast - Technik und mehr

merkst.de-Podcast - Technik und mehr

hinzufügen
</>
Integrieren
Der merkst.de-Podcast wurde 2007 im Rahmen der Blinden- und Sehbehindertenseelsorge der evangelischen Kirche gestartet.
Der merkst.de-Podcast wurde 2007 im Rahmen der Blinden- und Sehbehindertenseelsorge der evangelischen Kirche gestartet.
App Store
Google Play Store

Verfügbare Folgen

5 von 179
  • Folge 179: Clubhouse Live
    Ein geglücktes Experiment, spontan einen Raum zu p
    3/22/2021
  • Folge 178: Vortrag bei Blickpunkt Auge vom 26. Februar 2021
    Dies ist der Mitschnitt des Workshops zum Thema Sm
    3/8/2021
    1:11:35
  • Folge 177: Community-Talk über elektronische Blindenhilfsmittel
    In dieser Ausgabe unterhalte ich mich mit Peter Br
    3/8/2021
  • Folge 176: Interview mit Lennart Götte von der Deutschen Glasfaser
    In Fronhausen steht der Glasfaserausbau vor der Tü
    2/23/2021
  • Folge 175: Technik-Talk über Jerusalema, WhatsApp, Clubhouse und die zukunft
    Endlich wieder Technik-Talk mit Carsten und Stepha
    2/17/2021

Ähnliche Sender

Über merkst.de-Podcast - Technik und mehr

Der merkst.de-Podcast wurde 2007 im Rahmen der Blinden- und Sehbehindertenseelsorge der evangelischen Kirche im Rheinland unter Pastor Holger Johansen gestartet. Er wurde bundesweit im Rahmen der regelmäßigen Hör-CD integriert und parallel im Internet und telefonisch verbreitet. So konnte er aus dem Stand heraus über 1.000 Menschen erreichen. Die CD-Version wurde vorwiegend an blinde, schwerst behinderte und kranke Menschen verteilt. Während dieser Zeit gab es ausnahmslos positive Kritik und Gastbeiträge von Hörern. Produziert wird er im hessischen Fronhausen von Stephan Merk, der selbst fast blind ist und aus Hannover stammt. Die anfangs eher einfache technische Realisation konnte mit der Zeit auf ein semi-professionelles Niveau gesteigert werden, so steht aktuell ein gut ausgestattetes Heimstudio mit Sprecherkabine und hochwertigem Aufnahmeequipment zur Verfügung. Dieses Studio wird nicht nur für den Podcast selbst, sondern auch für die Erstellung weiterer Produktionen eingesetzt, auch für den Außeneinsatz ist Aufnahmetechnik vorhanden. Herausragende Episoden sind die Interviews mit dem inzwischen verstorbenen Wolfgang Sauer und den professionellen Sprechern Mark Bremer und Klaus Lauer-Wilms. Einige Episoden sind aufwendig produziert, enthalten eigene Musikstücke und haben Hörspielcharakter. Nachdem der Podcast Mitte 2015 aus Kostengründen vorübergehend eingestellt wurde fand sich schnell eine Community, welche mit Spenden von rund 960 Euro im Jahre 2016 den Fortbestand gesichert hat. Seitdem konnte die Anzahl der bis Dato unregelmäßigen Ausstrahlung auf monatlich zwei bis drei Ausgaben gesteigert werden. Der Themenschwerpunkt liegt zwar im technischen Bereich, allerdings wird dies nicht konsequent durchgehalten. So sind die Hörer stets überrascht, wenn es auch Themen außerhalb der Technik gibt.

Sender-Website

App

Wegen Einschränkungen Ihres Browsers ist dieser Sender auf unserer Website leider nicht direkt abspielbar.

Sie können den Sender alternativ hier im radio.de Popup-Player abspielen.